Köln – HSV 0:0 – Punktlandung für Chef-Trainer Mirko Slomka zum Bundesliga-Auftakt 2014/15

Vlog – Video Kommentar- Nachbericht/Spieleranalyse 1.FC Köln – Hamburger SV 0:0 ,am Sonnabend 23.08.2014,von HSV Reporter Der Blanke Hans und HSV-Experte Daniel

HSV-Spieleranalyse zu Rafael van der Vaart, Artjoms Rudnevs und Ivo Ilicevic nach dem Remis des Hamburger SV, beim Bundesliga-Aufsteiger 1.FC Köln, zum BundesligaAuftakt im RheinEnergie Stadion.

HSV Chef-Coach Mirko Slomka beendet Auswärtsfluch und nimmt einen Punkt mit. Vielen HSV-Fans, bei Twitter,Facebook und in Fussball-Foren, schien es kurios das HSV-Trainer Slomka in der gesamten Spielzeit der Auftaktbegegnung nicht einmal ausgewechselt hat.

Trainerstimmen zum Spiel

Mirko Slomka: Wir haben heute sehr konzentriert und souverän gespielt und somit keine Euphorie beim Aufsteiger Köln zugelassen. In der ersten Hälfte waren wir einen Tick besser und im zweiten Durchgang hatten wir die besseren Torchancen. Mit etwas mehr Glück geht einer rein, Ivo Ilicevic hätte einmal mit dem Kopf und einmal mit dem Fuß treffen können. Aber das Wichtigste war, dass wir zu Null gespielt haben. Insgesamt war es eine sehr gute Leistung und wir haben gezeigt, dass wir marschieren können.

Peter Stöger: Das Unentschieden ist in Ordnung. Man hat gemerkt, dass wir uns erst in die Bundesliga reinfinden müssen, vor allem unsere jungen Spieler. Doch insgesamt haben wir gut gespielt und der Punkt ist gerecht.

Der 1.Bundesliga Spieltag der Saison 2014/2015

1.FC Köln – Hamburger SV 0:0

Spielbericht HSV.de: HSV holt Punkt zum Saisonauftakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *